Das Repertoire unseres Chores

Petersrodaer Lied

Bekannte deutsche Volkslieder waren und sind bis heute Mittelpunkt der Chorarbeit, aber auch in- ternationale Volkslieder gehören zu unserem Repertoire.
Seit 1999 gibt es auch ein «Petersrodaer Lied», welches das Leben in unserer Gemeinde fröhlich, musikalisch beschreibt.
Zur Zeit haben wir die folgenden Lieder in unserem Repertoire:
Deutsche Volkslieder

Abendfrieden
Hildegard Eckhardt
Ade zur guten Nacht
Volksweise
Das Heimattal
Volksweise / Wilhelm Ganzhorn
Das Lieben bringt groß Freud
Schwäbisches Volksweise
Der Jäger
Volksweise
Der Lindenbaum
Franz Schubert / Wilhelm Müller
Der Mond ist aufgegangen
Johann Abraham Peter Schulz / Matthias Claudius
Die Nacht
Franz Schubert
Harmonie
Eugen Dieffenbacher
Heidenröslein
Heinrich Werner / Johann Wolfgang von Goethe
Hohe Tannen weisen die Sterne
Volksweise
Jetzt kommen die lustigen Tage
Volksweise
Nächtliches Ständchen
Franz Schubert / Anton Weiß
O du schöner Rosengarten
Volksweise
Schifferlied
Friedrich Silcher
So ein Tag
Lotar Oliss / W. Rothenburg
Süß Liebe liebt den Mai
Volksweise
Untreue
Friedrich Glück / Joseph von Eichendorff
Wahre Freundschaft
Volksweise
Wenn alle Brünnlein fließen
Volksweise
Wie schön ist es im Freien (Kanon)
Mündlich überliefert
 
Internationale Volkslieder

Dank an die Freunde (Amazing Grace)
Schottische Volksweise / Heinz Haubrich
Das Lied der Berge (La Montanara)
Toni Ortelli / Luigi Pigarelli / Ralph Maria Siegel
Ein guter Tag zu Ende geht
(Auld Lang Syne)
Schottische Volksweise / Oswald Schanowsky
Mala moja
Volksweise aus Kroatien / Arnold Kempkens
Mutter Heimat
Russische Volksweise / H. Töttcher
Suliko
Volksweise aus Georgien
Stimmungsvolle Lieder

Auf in die kühlenden Fluten
H. Vitense
Bierlied
E. B. Honger
Bierlied
Robert Pappert
Ein Bier!
Wolfgang Lüteritz / Edgar Rasin
Heute an Bord
Volksweise aus Ungarn / Kapitän Paul Vollrath
Nachbar, Bruder, mein Glas ist leer
C. Siegler
Rate 'mal
M. Rückmann
Sierra Madre del Sur
W. Roloff / H. Hee
Wie herrlich ist's im Wald
Wilhelm Würfel / Wilhelm Marsano
 
Weihnachtslieder

Die heilige Nacht
Franz Gruber / Josef Mohr
Dörflein im Schnee
Claus Groth
Fröhliche Weihnacht überall
Volksweise aus England
Gloria in excelsis Deo
Weihnachtliches Volkslied aus Frankreich
In dulci jubilo
Aus dem 15. Jahrhundert
Kommet ihr Hirten
Volksweise aus Böhmen
Leise rieselt der Schnee
Eduard Ebel
Machet die Tore weit (Kanon)
Richard Rudolf Klein
Oh du fröhliche
Volksweise aus Italien / J. D. Falk / H. Holzschuher
O Tannenbaum
Volksweise
O Tannenbaum, du trägst ein'
grünen Zweig
Volksweise aus Westfalen
Sind die Lichter angezündet
Hans Sandig / Erika Engel
Süßer die Glocken nie klingen
Volksweise aus Thüringen / F. W. Kritzinger
Tannenbäume weit und breit
Franz Ketterer / Manfred Gräßer
Tausend Sterne sind ein Dom
Siegfried Köhler
Weihnachtsglocken
Franz Mäding
Melodie: Traditionell
Text: Manfred Liesche / Satz: Klaus Männel

Sachsen-Anhalt das ist unser Heimatland
Petersroda liegt am schönen Goitzscherand
Grüne Wälder, hier geht's zu Natur hinaus
Petersroda lieb' ich, da bin ich zu Haus
Petersroda lieb' ich, da bin ich zu Haus
Tradition gibt es im Ort schon jahrelang
Fußballclub e.V. ist eine sich're Bank
Männerchor singt Lieder immer frei heraus
Petersroda lieb' ich, da bin ich zu Haus
Petersroda lieb' ich, da bin ich zu Haus
Eine Gaststätte «Zum Frosch» gibt's auch im Ort
Und die Feuerwehr löscht um die Ecke dort
Feste feiern, leben mal in Saus und Braus
Petersroda lieb' ich, da bin ich zu Haus
Petersroda lieb' ich, da bin ich zu Haus
Unser Ort ist durch das Froschsymbol bekannt
Frösche, «Keckerte», so werden wir genannt
Schöne Häuser, hier zieht niemand wieder aus
Petersroda lieb' ich, da bin ich zu Haus
Petersroda lieb' ich, da bin ich zu Haus
Hast du Urlaub, Spaß, Vergnügen und viel Glück
Zieht es dich doch wieder bald nach Haus zurück
Von der Brücke schau ich über's Dorf hinaus
Petersroda lieb' ich, da bin ich zu Haus
Petersroda lieb' ich, da bin ich zu Haus